Nachricht zu Kommentar Nr. 45943

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Drei plus Acht?

Kommentare zu Kommentar Nr. 45943
Stand: 20.02.2020

Neuer Kommentar

 Die Top-Five-Liste der "TKKG"-Urlaubsfolgen:

Platz 1: "Banditen im Palasthotel" ( hier stimmt einfach alles, die geile Athmosphäre, die tollen Sprecher wie der geniale Manfred Schermutzki, Peer Schmidt, Andreas von der Meden, der Urlaubsort und, nicht zu vergessen, alles wird gepaart mit den genialen düsternden 83 er "Bohn"-Stücken )

Platz 2: "Die weiße Schmuggler-Jacht" ( tolle Atmosphäre, genialer Günther Pfitzmann und hervorragender Andreas von der Meden, super Musikstücke )

Platz 3: "Die Bettelmönche von Atlantis" ( geniale Folge, super Musik und tolle Sprecher wie Harald Pages, Paul Edwin Roth etc., nur der Urlaub kommt zu kurz, nur etwa die letzten 10 Minuten, deshalb eigentlich keine reine "Urlaubsfolge" )

Platz 4: "Unternehmen grüne Hölle" ( super Folge, super Musik, geniale Sprecher wie Naumann und Thormann etc., aber auch hier, nur ab etwa Anfang der Seite 2, echtes "Urlaubsfeeling" )

Platz 5: "Der Goldschatz, der vom Himmel fiel" ( neuere, aber deshalb nicht unbedingt schlechte URLAUBS-Folge, sehr gute Sprecher wie Douglas Welbat etc., tolle Musik, teils auch sogar vom "Urgestein", Manfred Rürup-ECHT KLASSE )

Fazit: Alle nicht genannten sind auch nicht schlecht, aber eine "Top-Five-Liste" kann eben nicht alle beinhalten, aber die Folge 27, "Banditen im Palasthotel" ist schon Kult, alleine wegen "Waldis" ( Jörg von Liebenfels ) zweifacher unfreiwilliger Flug in den Hotelpool;-)!!!.

Gunther Rehm und Ele  09.02.2020 18:51

45943 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (27) - Banditen im Palasthotel

Layout 2019

hoerspielland.de